Promi Pannen - Promis und ihre Pannen, nackte Promis

Das Traumauto richtig versichern

Die meisten Promis fahren ja extrem teure Autos und Boliden. Oftmals habe sie eine riesige Garage mit einem ganzen Fuhrpark an wertvollen Karossen. Natürlich ist es da sehr wichtig, dass die Fahrzeuge gut versichert sind für den Fall, dass doch mal was passiert. Und gerade bei Promis hört man ja oft von Unfällen. Es gibt da ja auch ein paar weibliche Promis, deren Namen ich jetzt nicht nennen will, die ihren Führerschein offenbar auf der Kirmes gewonnen haben.

Aus diesem Grund sollte man bei der Auswahl einer KFZ Versicherung auf viele Dinge achten. Gerade bei neuen Fahrzeugen oder Autos mit hohem Wert würde ich immer eine Vollkasko Versicherung empfehlen. Dies hat einfach den Hintergrund, dass hierbei auch Schäden abgedeckt sind, die man selbst verursacht hat. Denn nicht immer hat der andere Schuld. Zudem übernehmen hier viele Versicherungen auch andere Schäden, die auftreten können und für die niemand die Schuld trägt. Und gerade bei Autos, deren Wert noch sehr hoch ist, wäre es wirklich ärgerlich, wenn man im Schadensfall feststellt, dass die Versicherung den entsprechenden Schaden nicht übernimmt.

Auch muss man aufpassen, da man bei vielen Versicherungen eine Selbstbeteiligung mit drin hat. Das bedeutet, dass man im Schadensfall einen bestimmten Teil der Kosten selbst zu tragen hat. Gerade bei kleineren Schäden ist dies dann ärgerlich, da man auf dem Großteil der Kosten selbst sitzen bleibt.

Daher würde ich immer vorschlagen, sich einen Berater zu suchen, der mit einem zusammen entscheidet, welche Versicherung in Frage kommt, und worauf besonders zu achten ist. Auch im Netz findet man viele nützliche Seiten, wo man sich über Tarife und Konditionen informieren kann und auch sollte. Beispielsweise kann man auf guenstigeautoversicherung.net/berechnen.php sehr gut zwischen verschiedenen Anbietern vergleichen und sich so die günstigste Versicherung mit den besten Leistungen raussuchen.

21. Juli, 2012 Geschrieben von admin | Allgemein | keine Kommentare

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

Einen Kommentar hinterlassen